Kontakt

Chinesisches Sternzeichen: Welches Tierkreiszeichen bin ich?

HomeChinesische KulturChinesisches Sternzeichen

Chinesisches Sternzeichen, chinesisches horoskop

Chinesische Sternzeichen bestehen aus zwölf Tiere, sie sind Ratten, Ochse, Tiger, Hase, Drachen, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein.

Das chinesische Sternzeichen wird auch als chinesisches Horoskop genannt, sie sind ein sich wiederholender Kreis aus 12 Jahren, wovon jedes Jahr durch ein Tier repräsentiert ist und mit seinen Attributen verbunden ist.

Was bin ich für ein chinesisches Sternzeichen

Chinesisches Sternzeichen berechnen

Durch unseren Berechner Deines chinesisches Sternzeichen bestimmen und die Beteutung des chinesischen Tierkreiszeichen erfahren.

 

Chinesische Sternzeichen Tabelle

Aus der nachfolgenden Tabelle können Sie anhand Ihres Geburtsjahres ganz einfach Ihr persönliches chinesisches Sternzeichen ermitteln.

Chinesisches Sternzeichen Geburtsjahre Symbolische Bedeutung
Ratte 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020 Weisheit
Büffel 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021 Ehrlichkeit
Tiger 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010, 2022 Mut
Hase 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011, 2023 Vorsicht
Drache 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012, 2024 Stärke
Schlange 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013, 2025 Flexibilität
Pferd 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014, 2026 Fleiß
Ziege 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027 Gutmütigkeit
Affe 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016, 2028 Intelligenz
Hahn 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017, 2029 Konstanz
Hund 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018, 2030 Treue
Schwein 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019, 2031 Glück

Achtung: Chinesische Sternzeichen werden nach chinesischen Kalender gegliedert. Da der chinesische Mondkalender hat einer variablen Anzahl von Tagen pro Jahr, manchmal sogar mit einem zusätzlichen Monat, wenn Ihr Geburtstag im Januar oder Februar ist, berechnen Sie ihres Chinesische Sternzeichen lieber durch unseren Tierkreiszeichen Rechner.

Die Eigenschaften der chinesischen Sternzeichen

Chinesisches Sternzeichen

Eigenschaft

Ratte

intelligent, ideenreich, vielseitig, nett

Büffel

fleißig, zuverlässig, kraftvoll, unnachgiebig

Tiger

mutig, selbstbewusst, kämpferisch

Hase

elegant, freundlich, feinsinnig, sensibel

Drache

selbstbewusst, intelligent, enthusiastisch

Schlange

intelligent, schlau, geheimnisvoll

Pferd

aktiv, kraftvoll, abenteuerlustig

Ziege

empfindsam, sympathetisch, hilfsbereit, liebenswürdig

Affe

intelligent, ehrgeizig, neugierig, humorvoll

Hahn

fleißig, mutig, stolz

Hund

umgänglich, nett, treu, bodenständig

Schwein

großzügig, freundliche, mitfühlend

Chinesische Sternzeichen hat mit Krafttier auch etwas zu tun. Finde jetzt heraus welches dein Krafttier ist und was es über deine Persönlichkeit verrät!

Welche chinesische Sternzeichen sind ein gutes Paar?

Eine wichtige Verwendung des chinesischen Sternzeichen steht darin, vorherzusagen, ob zwei Menschen als Liebespartner miteinander geeignet sind.

Leute, die in einem bestimmten Tierjahr geboren wurden, besitzen bestimmte Eigenschaften dieses Tieres, die eine Beziehung entweder fördern oder behindern könnten.

Diese Chinesisches Sternzeichen ergänzen sich in einer Beziehung perfekt.

  • Ratte: Büffel, Drache, Hase
  • Büffel: Ratte, Affe, oder Hahn
  • Tiger: Drache, Pferd, oder Schwein
  • Hase: Ratte, Ziege, Affe, Hund, Schwein
  • Drache: Ratte, Tiger oder Schlange
  • Schlange: Drache, Hahn
  • Pferd: Ziege, Tiger
  • Ziege: Hase, Pferd, Schwein
  • Affe: Büffel, Hase
  • Hahn: Büffel, Schlange
  • Hund: Hase
  • Schwein: Ziege, Tiger, Hase

Finde hier heraus, welche Chinesische Sternzeichen am besten zu Deinem passt.

 

Warum diese 12 Tiere?

Chinesisches Sternzeichen

Der Auswahl der 12 Tiere haben einen engen Zusammenhang mit unserem Alltag.

Man kann die 12 Tiere in 3 Gruppen einteilen. Wir Chinesen halten Büffel, Pferd, Ziege, Hahn, Hund und Schwein eine lange Zeit als Haustier und manche helfen bei körperlicher Arbeit.

In Gruppe 2 sind Wild- und Jagdtiere wie Tiger, Affe, Schlange, Hase und Ratte.

Noch ein Platz ist für den Drachen. Dieses märchenartige Tier symbolisiert Glück für die Chinesen und vereint in sich viele Eigenschaften von anderen Tiere.

Wieso gibt es keine Katze im Chinesischen Sternzeichen? Die Antwort findest Du hier.

Rangfolge des chinesischen Sternzeichen und warum ein 12 jähriger Zyklus?

In der chinesischen Kultur sind die Tierkreiszeichen schon lange verwurzelt. Die genaue Entstehung blieb zwar bisher unbekannt, aber es besteht ein enger Zusammenhang zwischen der Astronomie in China und wie früher Datum und Zeit berechnet wurden. Dadurch entstanden die 10 Himmelsstämme und die 12 Erdzweige. Um die Ähnlichkeit etwas zu kaschieren, wurden die Tierkreiszeichen vermutlich auf eine antike Zeit geschätzt und gelten als sehr alt.

Während des 3. Jahrhunderts in der Han Dynastie galt noch, dass ein Tag nur 12 Stunden hatte und da die Ratte vor allem bei Dunkelheit aktiv war, setzte man sie an die erste Stelle der Tierkreiszeichen. Sie galt demnach für die Zeit der Nacht heute(23 bis 1 Uhr), um Mitternacht. Der Büffel als zweites Tierkreiszeichen frisst Gras am Morgen(1 bis 3 Uhr), als die Ratte dann in ihr Nest oder Loch ging. Nach der Uhrzeit der Aktivität gliederten sich dann die restlichen 10 Tierkreiszeichen in den Kreislauf ein.

Vielleicht hast Du auch Interesse zu Handlesen in China ?

Yin Yang und Chinesisches Sternzeichen

Chinesisches Sternzeichen

Nach der chinesischen Astrologie ist alles entweder Yin oder Yang. Yin steht für passive, kalte, weibliche, nachgiebige, dunkle Energie. Dagegen repräsentiert Yang für aktive, heiße, männliche, aggressive, helle Energie.

Da Chinesen legen viel Wert auf Yin Yang zu balancieren, Tierkreiszeichen werden auch nach Yin Yang Theorie zugeordnet.

  • Yin: Ochse, Kaninchen, Schlange, Schaf, Hahn und Schwein
  • Yang: Ratte, Tiger, Drache, Pferd, Affe und Hund

Fünf Elemente

Die traditionellen Fünf Elemente Thoerie werden in China auf verschiedene Weise verwendet, zum Beispiel, Medizin, Astrologie und Feng Shui. Die Fünf Elemente sind Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall.

Die fünf Elemente sind nicht isoliert. Zusammen bilden sie einen Kreislauf. Wasser bringt Holz hervor, weil Wasser für das Wachstum der Pflanzen notwendig ist. Holz bringt Feuer hervor, denn Feuer braucht Holz als Brennstoff, um zu brennen. Feuerasche ist ein Form von Erde. Erde erzeugt Metall, weil Metall aus der Erde abgebaut wird. Schließlich von Metall entsteht Wasser, weil Metall kondensiert werden kann.

In der chinesischen Astrologie wird jedes der 12 chinesischen Tierkreiszeichen mit einem der fünf Elemente assoziiert:

Element Chinesisches Sternzeichen
Holz Tiger, Hase
Feuer Schlange, Pferd
Erde Büffel, Drache, Ziege, Hund
Metall Affe, Hahn
Wasser Schwein, Ratte

Die mit 12 Tierkreiszeichen konbinierte fünf Elemente ergeben einen Sechzig-Jahres-Zyklus: z.B. ein Erd-Hund taucht alle 60 Jahre einmal auf.

Tipps zum Glücksbringer

In China gibt es den Brauch, zur Vermeidung von Unglück Tierkreiszeichen-Schmuck zu tragen - meist ein Armband oder eine Halskette. Die Regel besagt, dass man zuerst die Zeichen wählt, die mit den sechs Harmonien kompatibel sind, dann die Trigonzeichen.

Sechs-Harmonie-Paare sind komplementär (diametral entgegengesetzt) zueinander und werden dem anderen höchstwahrscheinlich eine sehr gute Hilfe sein.

Trigon-Trios sind kompatibel für Gleichgesinnte in Werten, Gewohnheiten, Interessen usw. und Harmonie in Beziehungen.

Sechs-Harmonie-Paare

Trigon-Trios

Ratte & Büffel

Affe & Ratte & Drache

Tiger & Schwein

Schlange & Hahn & Büffel

Hase & Hund

Tiger & Pferd & Hund

Drache & Hahn

Schwein & Kaninchen & Ziege

Schlange & Affe

/

Pferd & Ziege

/

Wenn du zum Beispiel ein Büffel bist, kannst du Rattenschmuck tragen. 

Welche Sternzeichen haben den besten Juni?

Das Chinesische Sternzeichen - Find die Elemente auf Deiner Chinareise

Die Chinesische Kultur ist deutlich vom Chinesischen Sternzeichen geprägt, man kann die Stigmen des Chinesischen Tierkreiszeichen in vielen Attraktionen Chinas wiederfinden.

Die berühmteste Tierkreiszeichen Atrraktion sind die zwölf Tierköpfe Yuan-Ming-Yuan, sie sind gleichzeitig ein wertvolles Relikt mit tiefer Bedeutung. Vor etwa 150 Jahren wurde Yuan-Ming-Yuan von französischen und britischen Truppen erbeutet, und von Peking nach Europa verbracht. Acht der Zwölf bronzenen Tierköpfe sind inzwischen zurück in China, sie können im Poly Art Museum und im Chinesischens Nationalmuseum bewundert werden. Möchtest Du auch diese legendären bronzenen Tierköpfe sehen? Komm nach China! Gerne gestalten wir Deine individuelle Rundreise inklusive des Chinesischen Sternzeichen mit seinen Artefakten für Dich!

Ist die Einreisen nach China in 2022 möglich? Was ist die aktuellen China Einreisen Beschränkung?

Falls Du schon in China bist, haben wir die individuelle Expatsreise für Dich vorbereitet. Alle können maßgeschneidert werden.

Siehe auch

Beliebteste Reisen

Chinarundreisen – Ihr Spezialist für China Individualreisen